Diagnose Darmkrebs -Prävention / Behandlung / Nachsorge

Informationsveranstaltung der Marienhauskliniken St. Elisabeth Wadern - St. Josef Losheim am See
16.10.2015

Bösartige Erkrankungen des Dickdarmes findet man mit zunehmendem Alter immer häufiger, wobei die besten Heilungschancen bestehen, wenn die Erkrankung frühzeitig im Rahmen von Vorsorge-Dickdarmspiegelungen erkannt wird. Dieses Ziel wird auch unterstützt von der Saarländischen Landesregierung, die gemeinsam mit den Krankenhäusern im Saarland und den niedergelassenen Kollegen eine Initiative gestartet haben, um die Vorsorge-Coloskopien bekannt zu machen und der Bevölkerung vor Augen zu führen, dass mit einer Früh-Diagnose bei einer relativ wenig beeinträchtigenden Untersuchung die besten Heilungschancen bestehen.

Bei Feststellung eines Dickdarmkrebses oder Enddarm-Krebses gibt es heute zahlreiche verschiedene Operationsmöglichkeiten, die nur noch in seltenen Fällen die Anlage eines künstlichen Darmausganges notwendig machen.

Über diese und andere Aspekte, insbesondere auch über die postoperative Betreuung dieser Patienten auf der Intensiv-Station berichten Prof. Dr. Rolf Dein, Chefarzt der Inneren Medizin, Dr. Stephan Schwald, Oberarzt der Inneren Medizin und Dr. Marco Eisenbrand, Chefarzt der Chirurgischen Abteilung in einem umfassenden Vortrag am 21.10.2015, 19:00 Uhr, Verbindungsflur Konservative Orthopädie in St. Josef Losheim am See, wobei der große Stellenwert der Vorsorge-Coloskopie und die exakte Durchführung der Operation im Vordergrund stehen, um die besten Heilungschancen für den Patienten zu erreichen.

Hierzu ist die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Marienhausklinik St. Josef Losheim am See

Krankenhausstraße 21
66679 Losheim am See
Telefon:06872 903-0
Telefax:06872 903-7500
Internet:http://www.marienhauskliniken.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.